Monatsarchive: Mai 2022

Kohlenklau

Was reimt sich auf Kohlenklau? Genau: Kadaverschau! Die Tür der Tram öffnet sich langsam. Zwei Jahre nach dem Bilde aus Bergamo, steige ich aus. Raus aus der Tram, in die ich in Wirklichkeit gar nicht eingestiegen war. Runter vom Pferd, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken zu C, Satire/Polemik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kohlenklau

Kunst! (2013)

Er betrat den Raum und zuckte zusammen, ging zum Mülleimer und erbrach in denselben. Der Körper lag unnatürlich verrenkt auf dem Boden. Ein Bild auf einer Leinwand daneben, abstrakte Malerei, ans Sofa gelehnt. Er besah sich das Bild. Stand da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ältere Texte, Prosa | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kunst! (2013)

Der Wächter (2015)

Eines Morgens wache ich auf und stelle fest, mein Herz schlägt nicht mehr. Das erstaunt mich und ich versuche den Rhythmus zu finden. So liege ich nach innen forschend, fühlend im Bett. Bewegungslos. Ich spüre nichts. Wartend. Scheinbar leere Momente … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ältere Texte, In der Tram | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Der Wächter (2015)