Archiv der Kategorie: Alltag

Alltägliche Betrachtungen des politisch, gesellschaftlich Wahrgenommenen. Unbedingt subjektiv!

Stromausfall

Gestern war Stromausfall. Hier im Quartier. Einige Straßenzüge waren betroffen. Nachbarn trafen sich im Treppenhaus und Keller und witzelten, die Russen kämen. Man sah aus dem Treppenhausfenster, jenes mit der toten Fliege zwischen den Scheiben, tat so, als würde man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Politik & Medien, Satire/Polemik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Stromausfall

Wer hat mir in die Hose gekackt?

Wenn ich mir den derzeitigen Ausfluss der Presselandschaft ansehe und anhöre und die verifizierten „politischen“ Entleerungskanäle der diversen Messenger überfliege, erbricht sich etwas in meiner Nähe und ich muss an die Titanic denken. Vor mehr als zwanzig Jahren las ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wer hat mir in die Hose gekackt?

In der Nähe

Hans-Jürgen begegnete mir im Treppenhaus. Einkaufstaschen links und rechts. Gefüllt mit Gemüse und Obst aus dem genossenschaftlichen Bioladen am Beginenhof. Seit der Impfung esse er gesünder, er habe 15 Kilo abgenommen. Gut reingekommen, fragte er. Ja, ganz sanft, selber, antwortete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Gedanken zu C | Kommentare deaktiviert für In der Nähe